Newsroom

Pierer Industrie AG stellt freiwilliges Angebot zur Kontrollerlangung an die Aktionäre der BRAIN FORCE HOLDING AG

14.05.2013

Pierer Industrie AG beabsichtigt, 8.829.777 Aktien der BRAIN FORCE HOLDING AG von CROSS Informatik GmbH zu erwerben

Pierer Industrie AG gibt bekannt, ein freiwilliges Angebot zur Kontrollerlangung gemäß § 25a ÜbG an sämtliche Aktionäre der BRAIN FORCE HOLDING AG zu stellen. Der Angebotspreis wird voraussichtlich EUR 0,80 pro Aktie betragen. Das Angebot ist dadurch bedingt, dass die Pierer Industrie AG bis zum Ende der Annahmefrist mindestens so viele Aktien der BRAIN FORCE HOLDING AG erwirbt, die mehr als 50% der ständig stimmberechtigten Aktien umfassen.

Am 14. Mai 2013 hat Pierer Industrie AG mit der CROSS Informatik GmbH einen Aktienkaufvertrag über den Erwerb von 8.829.777 Aktien der BRAIN FORCE HOLDING AG abgeschlossen. Dies entspricht einem Anteil von rund 57,39% am Grundkapital und an den Stimmrechten der BRAIN FORCE HOLDING AG. Die Durchführung des Aktienkaufvertrages unterliegt der aufschiebenden Bedingung der Nichtuntersagung des Vollzugs bzw. Genehmigung des Aktienerwerbes durch die zuständigen Kartellbehörden in Österreich und Deutschland.

Pierer Industrie AG wird im nächsten Schritt nunmehr innerhalb von 10 Börsetagen der Übernahmekommission ein entsprechendes Angebot anzeigen.

Rückfragehinweis:

Mag. Michaela Friepess
Pierer Industrie AG
4600 Wels, Edisonstraße 1
E-Mail: info@piererindustrie.at
Telefon: +43 (0)7242 / 69402
Fax: +43 (0)7242 / 69402 / 109