Newsroom

SHW AG: Pierer Industrie AG hält an Übernahmepreis von € 35 je Aktie fest

26.07.2017

 DIESE MITTEILUNG IST WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERLEITUNG IN DIE ODER INNERHALB DER USA, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN BESTIMMT

  

  • Angebotspreis liegt am oberen Ende der Analystenschätzungen

  • Dieselskandal belastet die Automobilzulieferindustrie zunehmend

  • Weiterführung des konstruktiven Dialogs mit Vorstand und Aufsichtsrat der SHW

 

Angebotspreis liegt am oberen Ende der Analystenschätzungen

Die Pierer Industrie AG hält am Angebotspreis von EUR 35,- je Aktie der SHW fest. Der Angebotspreis liegt nicht nur um etwa 10% über den im Schnitt der letzten Monate vor der Bekanntgabe der Angebotsabsicht erzielten Börsenkurse, sondern auch am oberen Preisende der Bewertung durch Finanzanalysten, welche am Montag in der gemeinsamen Stellungnahme des Vorstandes und Aufsichtsrates der SHW AG veröffentlicht wurden. Diese Bewertungen liegen zwischen EUR 28 und EUR 35 je Aktie und wurden vor der aktuellen weiteren Eskalation des Dieselskandals abgegeben.

 

Dieselskandal belastet die Automobilzulieferindustrie zunehmend

Die Auswirkungen des Dieselskandals sind für die Automobilbranche und deren Zulieferer noch immer nicht im vollen Ausmaß abschätzbar. Davon kann auch die SHW, deren größter Kunde die Volkswagen-Gruppe ist, betroffen werden. Der Anteil an Dieselkomponenten bei der SHW liegt in etwa bei 25%. Die in den nächsten Jahren auf die Zulieferbranche zukommende Bewältigung der Dieselkrise wird auch für SHW kostenintensiv und herausfordernd sein. Trotz dieser geänderten Ausgangssituation hält die Pierer Industrie AG am Angebotspreis von EUR 35 je Aktie fest.

 

Weiterführung des konstruktiven Dialogs mit Vorstand und Aufsichtsrat der SHW

Die Pierer Industrie AG plant den positiven Dialog mit dem Vorstand und Aufsichtsrat der SHW fortzuführen und zu intensivieren, um die Potenziale und Synergien zu erarbeiten.

 

Über die Pierer Konzern-Gruppe:

Die Pierer Konzern-Gruppe ist eine führende europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem Fokus auf das globale Motorradsegment und den automotiven High-Tech Komponentenbereich. Die Gruppe beschäftigt weltweit aktuell mehr als 5.200 Mitarbeiter mit einem Gruppenumsatz von mehr als EUR 1,5 Milliarden.

  

Zusätzliche Informationen (Disclaimer)

Diese Mitteilung dient lediglich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zum Verkauf von Wertpapieren dar. Das Angebot zum Kauf von Aktien der SHW AG unterliegt ausschließlich den von der Pierer Industrie AG in der Angebotsunterlage und der Änderung der Angebotsunterlage genannten Bestimmungen und Bedingungen.

Die Pressemitteilung entbindet den jeweiligen Aktionär der SHW nicht von seiner Pflicht, die in der Angebotsunterlage und der Änderung der Angebotsunterlage enthaltenen Informationen zu prüfen und - unter Würdigung aller zur Verfügung stehenden Informationsquellen, seiner individuellen Verhältnisse (insbesondere hinsichtlich seiner persönlichen steuerlichen Situation), der für ihn persönlich geltenden Rechtsvorschriften und seiner persönlichen Einschätzung über die künftige Entwicklung des Börsenkurses der SHW-Aktie - eine eigene Entscheidung darüber zu treffen, ob er das Übernahmeangebot annimmt oder nicht.

Die Pierer Industrie AG weist darauf hin, dass sie nicht in der Lage und nicht verpflichtet ist zu überprüfen, ob die Aktionäre der SHW bei Annahme des Übernahmeangebots alle Verpflichtungen der für sie individuell geltenden Rechtsvorschriften einhalten. Aktionäre der SHW, die das Übernahmeangebot annehmen möchten, sollten prüfen, ob die Annahme des Übernahmeangebots mit rechtlichen Verpflichtungen, die sich aus ihren persönlichen Verhältnissen ergeben (beispielsweise Verkaufsbeschränkungen), vereinbar ist. Die Pierer Industrie AG empfiehlt zudem, dass alle Aktionäre, die den Gesetzen einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, sich über die anwendbaren Gesetze informieren und diese einhalten. Die Pierer Industrie AG übernimmt keine Haftung für die Entscheidung eines Aktionärs und empfiehlt jedem Aktionär der SHW, gegebenenfalls erforderliche individuelle steuerliche und rechtliche Beratung einzuholen.

  

Rückfragehinweis:

Pierer Industrie AG
4600 Wels, Edisonstraße 1
E-Mail: info@piererindustrie.at
Telefon: +43 (0)7242 / 69402
Fax: +43 (0)7242 / 69402 / 109